10. Januar 2017

Grippentage

Sie hat uns hinterrücks erwischt... ungefragt hat sie sich eingeschlichen, mit Fieber, Husten, Schnupfen und fiesen Gliederschmerzen: die hundsgemeine Grippe! Sie kam, sah und zwang meinen Liebsten und die Kinder ins Bett. Mich hat sie, liebenswürdigerweise, als einzige verschont. Gut so, denn jemand konnte dann Tee kochen, kuscheln, aufmuntern, zudecken, Händchen halten, Wickel auflegen, triefende Nasen putzen, trösten, die Betten frisch herrichten, streicheln, Süppchen kochen und Geschichten erzählen.

Und zwischen dem Wiegen, Umsorgen und Aufpäppeln habe ich mich an meine eigenen Kindertage im Bett erinnert. Ich spüre jetzt noch das Umsorgtsein meiner Mutter, wie ich in den Tagen des Krankseins so liebevoll verwöhnt wurde. Sie hat mir die gewünschte, erfrischende Bananencreme ans Bett gebracht, mich bis zum Einschlafen gestreichelt, mir ein Kindermagazin aus dem Laden besorgt und meine Bettdecke frisch aufgeschüttelt. Dabei bleiben die Schmerzen, das Fiebern ganz ausserhalb meiner Erinnerung. Die Liebe und Fürsorge hat alles andere gestillt, meine Seele jedoch gewärmt und genährt.

Und als es meinem Grossen dann schon etwas besser ging und ich neben ihm auf dem Bett sass, meinte er seufzend: "Ach Mama, ich glaube, ich werde noch lange nicht ganz gesund sein. "Und dann mit einem verschmitzten Strahlen: "Kann ich noch ein Eis?"
In diesem Sinne wünsche ich einen gesunden Tag voller liebevoller, wärmender Momente.

Und hier eine Liste, was uns sonst noch über die Gripperunde geholfen hat:

  • Kutz Kutz-Tee für die Kleinen von Sonnentor (mit ein bisschen Honig und Zitrone)
  • Kutz Kutz-Tee für die Grossen auch von Sonnentor 
  • Engelwurzelbalsam für die Schnupfennasen (aus der Bahnhofsapotheke Kempten
  • Baby Wohl Brustbalsam (feeling)
  • Balsam Eukawohl für die Grossen (Primavera)
  • Brustwickel (Bienenwachswärmekissen oder Heilwolle) mit Bienenwachsauflagen (Apotheke)
  • Das Buch: Wickel und Co, Bärenstarke Hausmittel für Kinder von Ursula Uhlemayr
  • Traubenzuckerlutscher (eben auch für die Stimmung..)
  • Märchenbuch für ein bisschen Unterhaltung zwischen den Schläfchen (dazu mehr in einem späteren Beitrag)





Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© lieblingsbande
Maira Gall